Brustvergrösserung

Brust-Operationen

Die eigene Brust wird von vielen Frauen häufig als zu klein empfunden. Darunter leidet nicht nur das Körperempfinden, sondern auch das Selbstwertgefühl.

Die Brustvergrößerung ist deshalb ein besonders beliebter und oft praktizierter operativer Eingriff, der das subjektive Wohlbefinden massiv steigern kann.

 

Für eine Brustvergrösserung können jedoch auch medizinische Gründe vorliegen, wenn z.B. eine entstellende Fehlbildung der weiblichen Brust vorliegt.

 

Der Hautschnitt bei einer Brustvergrösserung mit Silikonimplantaten erfolgt entweder in der Brustumschlagfalte (ca. 3.5 cm) oder am Rand der Brustwarze.

Die Silikonimplantate werden entweder hinter der Brustdrüse (subglandulär) oder hinter dem Brustmuskel (submuskulär) eingesetzt. In einem Beratungsgespräch und evtl. einer Ultraschalluntersuchung oder Mammographie wird individuell entschieden welche Methode bei Ihnen angewandt wird, um ein für Sie bestmögliches Resultat zu erreichen.

 

Für die Brustvergrösserung verwenden wir nur modernste, qualitativ hochwertige Brustimplantate. Damit wir ein natürliches und harmonisches Ergebnis erzielen. Unsere Brustimplantate unterstehen den strengen Normen der amerikanischen FDA und halten lebenslang.

Unmittelbar nach der Operation wird ein fester Verband angelegt. Für weitere 3 bis 6 Wochen erhalten Sie einen Spezial-BH mit Kompressionswirkung.

 

Als Nachsorge bieten wir einmal im Jahr eine Ultraschalluntersuchung der Brust an, dies kann auch von fremd operierten Patienten in Anspruch genommen werden zum Ausschluss einer Kapselfibrose.

 

Behandlungsdauer: 1.5 – 2 h          

Anästhesie: Vollnarkose     

Kosten: 8500.- bis 10000.-

Nachbehandlung: Spezial- BH für 6 Wochen      

Gesellschaftsfähig: nach 5 Tagen  

Arbeitsfähig: nach 1 – 2 Wochen    

Sport: nach 4 - 6 Wochen     

Abheilungszeit: ca. 3 Monate               

Endergebnis: nach 6 Monaten bis 1 Jahr     

Anhalten des Ergebnisses: dauerhaft